Maniküre-Glasfeilen

Maniküre-Glasfeilen

Unsere Glasfeilen werden in vielen verschiedenen Ausführungen hergestellt. Der Kunde kann aus einem mannigfaltigen Angebot von Größen, Formen und Verzierungen auswählen.

Die Maniküre-Glasfeilen eignen sich auch zur Fußnagelpflege. Die üblichsten Typen von Glasnagelfeilen stehen Ihnen in unserem Lager zur Verfügung. Wir können sie deshalb in kürzesten Terminen liefern. Eine große Variabilität von möglichen Formen und Verzierungen der Glasfeilen bietet allerdings auch umfangreiche Möglichkeiten, einzigartige Produkte zu gestalten. Wir sind in der Lage fast alle beliebige Maße von Glasfeilen als Sonderanfertigungen herzustellen. Eventuelle Beschränkungen bestehen nur in technischen Aspekten. Ganz oft werden im Auftrag Glasfeilen in der Größe von 115 mm und 155 mm erzeugt. Neu fertigen wir auch multifunktionelle Maniküre-Stäbchen, mit denen sie eine perfekte Maniküre erreichen.

Grundparameter von Maniküre-Glasfeilen

Länge

  • klein (S, 90 mm)
  • mittel (M, 135 mm)
  • groß (L, 195 mm)

Form des Endteils

  • rund (rounded, r)
  • spitz (pointed, p)

Die kleinen und mittleren Glasfeilen werden standardmäßig entweder mit einem runden und einem spitzen Ende (Typ p, pointed) oder beiderseits rund (Typ r, rounded) hergestellt. Die großen Glasfeilen werden aus Sicherheitsgründen nur mit beiden abgerundeten Enden erzeugt.

Stärke

  • 2, 3, oder 4 mm starkes Glas

Anzahl von Schleifflächen

  • beidseitige Glasfeilen
  • einseitige Glasfeilen
Maniküre-Glasfeilen

Standardmäßig werden unsere Glasfeilen in der beidseitigen Variante hergestellt (d.h. die abrasive Oberfläche befindet sich auf beiden Seiten der Glasfeile). Der Vorteil dieser beidseitigen Glasfeile ist, dass man sie beim Feilen in der Hand wenden und beide Seiten benutzen kann. Im Auftrag können einseitige Glasnagelfeilen hergestellt werden (d.h. Glasfeilen mit nur einer abrasiven Oberfläche auf einer Seite). Die einseitigen Glasfeilen sind bei Profis beliebt, die sie zu ihrer ganztägigen Arbeit verwenden. Dank der einen glatten Seite werden ihre Hände geschont. Die einseitigen Glasfeilen sind allerdings auch für spezielle Aufdrucke (Bildaufdrucke auf der ganzen Seite und lange Logo-Aufdrucke) einzusetzen.

Zwei Rauheiten

Einige von unseren Glasfeilen werden in der DUO-Variante, also mit zwei verschiedenen Rauheiten auf einer Glasfeile hergestellt.

Bezeichnung von Glasnagelfeilen

Standardtypen

S22p – 90 mm lang, 2 mm stark, beidseitig, spitz
S22r – 90 mm lang, 2 mm stark, beidseitig, rund
M22p – 135 mm lang, 2 mm stark, beidseitig, spitz
M22r – 135 mm lang, 2 mm stark, beidseitig, rund
L32r – 195 mm lang, 3 mm stark, 18 mm breit, beidseitig, rund
L42r – 195 mm lang, 4 mm stark, 22 mm breit, beidseitig, rund

Maniküre-Glasfeilen

DUO-Glasfeilen – Glasfeilen mit zwei Rauheiten

DS32p – 90 mm lang, 3 mm stark, spitz
DM32p – 135 mm lang, 3 mm stark, spitz

Maniküre-Stäbchen

MS – 115 mm lang, Durchschnitt 7 mm, zwei Arbeitsflächen

Typen von Maniküre-Glasfeilen und ihr Einsatzbereich

S22p a S22r

Diese Nagelfeilen sind zur Fingernagelpflege bestimmt. Sie sind raumsparend und passen besonders gut in Handtaschen oder ins Handgepäck für Ihre Reise. Glasfeilen mit abgerundetem Ende sind aus Sicherheitsgründen für Kinder und Reisenzwecke ideal.

DS32p

Maniküre-Glasfeilen

Unsere DUO-Glasfeile eignet sich nicht nur zur Maniküre, sondern auch zur Pediküre. Ihre abrasiven Oberflächen haben auf jeder Seite immer eine andere Rauheit und können sich an Nageleigenschaften und Nagelqualität schön anpassen. Die rauere Seite der Glasfeile ist hoch abrasiv, doch zu den Nägeln schonend. Sie ermöglicht Ihnen schnell und bequem gewünschte Nagelform zu gestalten. Sie kann auch zum Feilen von Fußnägeln gebraucht werden, die härter sind und deren Feilen oft problematisch ist. Die feinere Schleiffläche dient zum Fertigfeilen. Die DUO-Glasfeile ist besonders platzsparend.

M22p a M22r

Zum üblichen Einsatz eignen sich mittelgroße Glasnagelfeilen am besten. Ihre Größe ist für bequeme Manipulation optimal. Die Arbeit mit diesen Glasfeilen ist deshalb sehr angenehm und leicht. Sie gehören zu den beliebtesten Glasfeilenarten. Diese mittelgroßen Glasnagelfeilen stehen Ihnen auch in der Variante mit beiden gefahrlosen runden Enden zur Verfügung.

DM32p

Diese DUO-Glasfeile hat eine optimale Größe für den bequemen Umgang und eignet sich nicht nur zur Maniküre, sondern auch zur Pediküre. Ihre abrasiven Oberflächen haben auf jeder Seite immer eine andere Rauheit und können sich an Nageleigenschaften und Nagelqualität gut anpassen. Die rauere Seite der Glasfeile ist hoch abrasiv, doch zu den Nägeln schonend. Sie ermöglicht Ihnen schnell und bequem gewünschte Nagelform zu gestalten. Sie kann auch zum Feilen von Fußnägeln gebraucht werden, die härter sind und deren Feilen oft problematisch ist. Die feinere Schleiffläche dient zum Fertigfeilen.

L32r a L42r

Diese Glasfeilenarten sind bei Profis, Handpflegerinnen und Nagelstudios dank ihrer großen Arbeitsflächen beliebt. Sie eignen sich aber nicht nur zur Fingernagelpflege, sondern auch zur Behandlung von Fußnägeln.

Einseitige Glasfeilen (S21p, S21r, M21p, M21r, L31r, L41r)

Für den Profi-Einsatz werden unsere einseitigen Glasfeilen gewöhnlich präferiert, weil sie dank der einen glatten Seite die Haut an Händen schonen, die bei den Profis mit der ganztägigen Arbeit ziemlich belastet wird.

Multifunktionelle Maniküre-Stäbchen (MS)

Maniküre-Glasfeilen

Unser gläsernes Maniküre-Stäbchen hat zwei Arbeitsflächen, die Ihnen Ihre Nagelpflege erleichtern. An einem Ende des Stäbchens befindet sich eine abgerundete Schleifspitze, die leicht unter den Nagel kommt und zugleich das Verletzungsrisiko minimalisiert. So kann der Schmutz unter den Nägeln völlig entfernt werden. An dem anderen Ende ist das Stäbchen abgeschrägt. Diese Endausführung ist an der Kante abrasiv und deshalb zum Fertigfeilen geeignet. Die Fläche der abgeschrägten Endung ist jedoch bewusst glatt gemacht, damit sie den Nagel beim Schieben der Nagelhaut nach hinten zum Nagelbett nicht beschädigen kann.